Das Adlerauge

Mit wem haben Sie es hier zu tun?

Mein Name ist Melanie Reichert und ich habe 1987 das Licht der Welt erblickt. Schon vor Beginn der Schulzeit habe ich mich für Bücher interessiert (die arme Mutter musste jeden Abend ran ans Märchenbuch). Das Vorlesen hat sich schnell ins Selberlesen gewandelt und seitdem waren die Bücher aus meiner Hand nicht mehr wegzudenken.

Nachdem ich mein Abitur mit dem Leistungskurs Deutsch erfolgreich absolviert habe, stand eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten an. Auch diese wurde positiv abgeschlossen und nun arbeite ich bereits seit 2006 in diesem Beruf, der mir wirklich viel Spaß macht.

Vom Hobby zur Leidenschaft

Als Ausgleich zu diesem doch recht trocknen Alltagsjob war das Lesen immer ein willkommener Zeitgenosse. Magische Welten erforschen, ein Liebespaar bei seinem gemeinsamen Weg begleiten oder in die historische Vergangenheit reisen – das Genre war schon immer egal!

Das Lesen wurde mit meinem Literaturblog auf die nächste Stufe gehoben. Man beschäftigte sich intensiver mit den Büchern, schaute einfach genauer hin. Dabei fiel mir auf, dass mich die Fehler nur so ansprangen.

Bald darauf entwickelte sich ein kleines Spiel daraus: Bei fünf Fehlern wurde der Autor / der Verlag angeschrieben. Das führte wiederum dazu, dass man ins Gespräch kam und so haben sich die ersten Testlese-Aufträge und letztendlich auch der erste Lektoren-Auftrag entwickelt.